Oktober 2011 – Zwei Anrufe

HandyHeute habe ich einen Anruf auf meinem Handy von der nervösen MS-Schwester aus der MS-Ambulanz der UK Magdeburg erhalten. Sie teilte mir mit das die Ärzte meinem Befund überarbeitet hätten und zu dem Entschluß gekommen sind das ich „nur“ sekundär chronisch progrediente MS habe. Ändert sich für mich etwas? Ich denke nicht. Ich habe sehr verhalten am Telefon reagiert sodaß sie mich dann fragte: „Freuen Sie sich denn gar nicht?“.
Natürlich freue ich mich das ich MS habe du blöde Kuh. Das habe ich mir natürlich nur gedacht. Sie kann ja nichts für die Unglaubwürdigkeit der Ärzte dort in der Klinik.
Eine Befund überarbeiten? „Wir schicken Ihnen den neuen Befund zu“. Sind die Ergebnisse der Untersuchung so wenig eindeutig? Mal abwarten was in dem neuen Befund steht.

Mit meinem behandelnden Neurologen hatte ich zwei Tage vorher auch einen Disput am Telefon. (Bin ich wirklich so ein Kotzbrocken?) Eigentlich wollte ich nur wissen wie es jetzt weiter geht. Ich solle mich noch drei Wochen gedulden, er fahre jetzt erst mal in den Urlaub. Ausserdem hätte ich ja schon mal viel eher zum Arzt gehen können. Er wurde dabei ziemlich laut am Telefon.

So ein arrogantes, freches Arschloch!!

Zu blöd um sich vorzustellen das man einen chronischen Verlauf, ohne Schübe, haben kann und dann auch noch solche Unverschämtheiten. Zu dem gehe ich auf keinen Fall mehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s