November – 2011 Neuer Neurologe I

Ich hatte heute wieder einen Termin bei einem Neurologen gehabt. Dieser Neurologe wurde mir von meiner Ergo-Therapeutin empfohlen. Er ist sympathisch Anfang 40 und somit deutlich jünger als ich.

Im laufe des Gesprächs, was eigentlich völlig belanglos war, haben wir beide festgestellt, daß wir beide gelernte Bremer sind. wir haben dann noch kurz über Werder Bremen, das war der eigentlich interessante Teil des Besuchs, gesprochen. Er hat mich dann über die verschiedenen oralen Therapien der MS gesprochen. Komisch, haben die denn überhaupt eine Zulassung bei ppMS? Weiterlesen

Oktober 2011 – MS Ambulanz der Uniklinik

MS AmbulanzIch hing jetzt erst mal völlig in der Luft und wollte eigentlich nur jemand kompetentes zum reden haben. Mir wurde von anderen betroffenen die MS-Ambulanz der Uniklinik empfohlen.

Ich bin dahin gefahren und wurde von der zappeligen und sehr wichtigen MS-Schwester in Empfang genommen. Heute war sie wieder extrem wichtig und nirgends unabkömmlich.

Es war gruselig dort, bettlägerige MSler bis zur völligen Bewegungsunfähigkeit eingeschränkt. Ist Weiterlesen

August 2011 – Heilpraktikerin

Irisdiagnose

Irisdiagnose

Aus purer Verzweifelung über die Information das die vorhandenen Medikamente für Multiple Sklerose, sogenannte Basistherapien oder auch Eskalationstherapien, doch nicht in dem gewünschten Maße helfen hat meine Frau bei unser Heilpraktikerin/Naturmedizinerin angerufen.
Diese Dame ist inzwischen 75, sehr erfahren und hat in unser Familie bei einigen Familienmitgliedern sehr gute Erfolge bei Diabetes und Allergien gehabt.
Die Heilpraktikerin hat keinen Zweifel daran gelassen das sie meine MS erfolgreich behandeln und meine bisherigen Symtome lindern bzw. ganz beseitigen kann.

Weiterlesen