August 2011 – Radiologe

Heute (03.08.2011) hatte ich meinen Termin beim Radiologen zum MRT vom Schädel.
Das MRT ging relativ fix (30 min). Es wäre noch schneller gegangen wenn sie nicht mittendrin gestoppt und mir ein Kontrastmittel gespritzt hätten. Komisch, warum nur?
Danach noch ein Gespräch mit dem Radiologen. Gangstörungen konnte er nicht feststellen(?!) sagte er.
Die Auswertung der MRT-Bilder ergab allerdings doch einen Befund.
Er sagte das es für einen Gehirntumor zu klein Weiterlesen

Advertisements