November 2011 – alternative MS-Therapie! Ja, aber Welche?

Das ich außer einer sogenannten alternativen MS-Therapie keine Chance habe meiner Progredienz zu begegnen, sie zu stoppen und meine Symptome zu bessern, habe ich im letzten Post bereits angedeutet. Stellt sich für mich lediglich die Frage: „Was für eine Therapie soll ich denn jetzt nur machen?
Zu aller erst sollte ich jedoch feststellen welche offenbar wirksamen Therapien es überhaupt gibt und welche die größte Chance auf Besserung meiner Symptome bietet. Weiterlesen

August 2011 – Heilpraktikerin

Irisdiagnose

Irisdiagnose

Aus purer Verzweifelung über die Information das die vorhandenen Medikamente für Multiple Sklerose, sogenannte Basistherapien oder auch Eskalationstherapien, doch nicht in dem gewünschten Maße helfen hat meine Frau bei unser Heilpraktikerin/Naturmedizinerin angerufen.
Diese Dame ist inzwischen 75, sehr erfahren und hat in unser Familie bei einigen Familienmitgliedern sehr gute Erfolge bei Diabetes und Allergien gehabt.
Die Heilpraktikerin hat keinen Zweifel daran gelassen das sie meine MS erfolgreich behandeln und meine bisherigen Symtome lindern bzw. ganz beseitigen kann.

Weiterlesen